6. August 2005: Dämmerschoppen der Südstadtgemeinde
Zurück zur Übersicht
Es begann dieses Jahr bestens, von Seiten des Vorstandes waren alle organisatorischen Arbeiten fristgerecht erledigt worden, z.B. Platzreservierung, Musikgruppen, Wurstwagen, Zeitungsanzeigen, Werbeplakate und 1000 andere Dinge. Der Aufbau klappte dank der der vielen Helfer zügig und reibungslos, nur der Aufbau der elektrischen Anlagen begann mit 3 stündiger Verspätung – ob da jemand 6.00 Uhr und 9.00 Uhr verwechselt hatte ... ??? Pünktlich um 17.00 Uhr war alles fertig und bereit ... und pünktlich um 17.00 Uhr begann es zu regnen ... bis einschliesslich 21.00 Uhr.
Stardirigent Kurt Rohde gab sein Bestes unter Vollschutz mit Friesennerz und Kappe und animierte das Blasorchester des TSV Ockershausen die Regenwolken wegzublasen. Doch es half leider nichts, der Festplatz füllte sich nur zu einem Drittel, nicht nur zum Leidwesen unseres Kassierers.
Von ca. 20.00 Uhr bis 24.00 Uhr verwöhnte die zweite Musikgruppe des Abends „Taste & Friends“ dann die Gäste mit handgemachter Musik von Modern Country über aktuelle Charts bis hin zu Oldies. Meist das, was nicht alle spielen, aber trotzdem alle kennen; Songs von Avril Lavigne über Eagles zu Crowded House, den Beatles bis hin zu Tina Turner.
Das Barockfeuerwerk musste leider wegen der widrigen Wetterlage und „Unbespielbarkeit des Platzes“ abgesagt werden, aber nichtsdestotrotz war es für alle treuen Gäste die nicht nur bei schönem Wetter den Weg auf unser Fest finden ein gelungener Abend.
Am Sonntag Vormittag ging nach einem zünftigen Frühstück mit starkem Kaffee der Abbau trotz des wieder einsetzenden Regens gut von der Hand. An dieser Stelle ein großes DANKE an alle Helferinnen und Helfer bei Auf- und Abbau sowie vor und hinter den Tresen.
Zurück zur Übersicht
Letzte Aktualisierung
14. Juli 2013
© 2005 - 2018 Südstadtgemeinde Marburg e.V.
A r c h i v
- Berichte über vergangene Veranstaltungen